Bernried wird grüner!

Am 09. November 2019 haben etwa 60 Teilnehmer*innen die Gründung des Bernrieder Ortsverbands von Bündnis 90/Die Grünen in der Bernrieder Torbogenhalle begleitet. Die Kreisvorsitzende vom LKR Weilheim-Schongau, Katharina von Platen, führte zusammen mit Andreas Krahl, MdL, durch die 103. Ortsverbandsgründung in Bayern seit den letzten Landtagswahlen.

Die Mitglieder des neugegründeten Ortsverbands wählten Marina Saur und Uwe Domaschk als Sprecher*innen, Maria Olschewski als Schriftführerin und Anton Weyer, Barbara Eder und Conny Firnkes als Beisitzer*innen in den Vorstand des Ortsverbandes.

Zu den Gratulanten aus der grünen Nachbarschaft gehörten auch der Landratskandidat von Bündnis 90/Die Grünen, Karl-Heinz-Grehl, sowie Bernd Pfitzner, Kreissprecher der Grünen im LKR Starnberg und Tutzinger Gemeinderat.

Der Ortsverband gründet sich in enger Abstimmung mit der Bernrieder Liste für Mensch und Natur. Zusammen verfolgt man dieselben Ziele und möchte grüne Themen in Bernried voran bringen. Mit einem gemeinsamen Wahlprogramm starten die Bernrieder Liste und Bündnis 90/Die Grünen in den Wahlkampf und gehen mit einer Liste gemeinsamer Wahlvorschläge in die Kommunalwahl im März 2020. Die Aufstellungsversammlung wird am 13. Dezember 2019 stattfinden.

Die Klimakrise ist eine reale Bedrohung für die Menschheit. Ihre Bewältigung beginnt nicht zuletzt auf kommunaler Ebene. Dafür setzt sich der Ortsverband Bündnis 90/Die Grünen zusammen mit der Bernrieder Liste für Mensch und Natur in Bernried ein.

Die frischgewählte Sprecherin des Ortsverbands Bernried, die 21 jährige Marina Saur, formulierte dies am Ende ihrer Vorstellung in der Gründungsversammlung so:

“Wenn nicht jetzt, wann dann?”